Füllungen und Zahnersatz - zuverlässig wie nie 

Zahnfüllungen
Durch Karies, Unfälle oder Verschleiß kann es zu Defekten an den Zähnen kommen. Wichtig ist es, diese Löcher in der Oberfläche rechtzeitig zu verschließen, bevor es zur Entzündung des Zahnnervs kommt.

Dazu stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, die entweder direkt im Mund verarbeitet werden können oder im Zahntechnischen Labor bzw. mit Hilfe einer computergesteuerten Fräse (Cerec) hergestellt werden.

Einen guten Überblick über die verschiedenen Füllungsmaterialien finden Sie auch bei der KZBV (LINK).

Es gibt für Zahnfüllungen keinen Einheitspreis. Das liegt an den unterschiedlichen Materialkosten und an der Höhe des jeweiligen Arbeitsaufwandes.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten nicht jede Art von Füllung komplett:
In der Regel werden im Frontzahnbereich die Kosten für einfache zahnfarbene Kunststofffüllungen erstattet, für den Seitenzahnbereich jedoch nur für Amalgamfüllungen.

Lassen Sie uns einfach vor Ihrer Behandlung über die Kosten sprechen. Wir beraten Sie gern und finden mit Ihnen gemeinsam die optimale Versorgung für Ihren Zahn.

Kronen und Teilkronen
Wenn die Schädigung der Zahnsubstanz so großflächig ist, dass eine Füllung den Zahn nicht mehr ausreichend stabil versorgen kann, dann helfen Kronen oder Teilkronen, den Zahn zu erhalten. Ob aus Metall, Metallkeramik oder Vollkeramik, zusammen mit den Zahntechnikern aus unserem Praxislabor fertigen wir für Sie die optimale Versorgung für Ihren Zahn.

Brücken
Gehen Zähne verloren, können die Lücken auf unterschiedliche Weisen wieder geschlossen werden. Eine Möglichkeit der festsitzenden Versorgung sind Brücken. Dabei werden die zu ersetzenden Zähne mit Hilfe von Kronen an den Nachbarzähnen fest verankert.

Bruecken
Implantate
Eine weitere Möglichkeit, Lücken festsitzend zu schließen, sind Implantate. Sie dienen als künstliche Zahnwurzeln. Auf ihnen werden die Kronen oder der Zahnersatz befestigt, ohne dass die Nachbarzähne behandelt werden müssen. Wir implantieren in unserer Praxis seit 1998. Vom etablierten Implantatsystem bis zur hochwertigen Krone aus dem Praxislabor bleibt so alles in einer Hand. In speziellen Fällen arbeiten wir mit spezialisierten Kieferchirurgen zusammen, um Ihnen stets die optimale Versorgung zukommen zu lassen.

Teilprothesen
Fehlen sehr viele Zähne oder sind die noch vorhandenen Zähne für festsitzenden Zahnersatz nicht stabil genug, ist häufig ein herausnehmbarer Zahnersatz die praktikable und preiswerte Alternative zu Implantaten. Die zu ersetzenden Zähne werden an den vorhandenen Zähnen befestigt, sind dabei aber herausnehmbar. Der Vorteil der Teilprothesen ist, dass sie meist erweitert werden können, falls später noch weitere Zähne ersetzt werden müssen.

Vollprothese
Auch bei vollständigem Zahnverlust ist es heute möglich, mit gut sitzenden und natürlich aussehenden Zähnen Ihre Lebensqualität zu erhalten. Mit Hilfe von Implantaten lassen sich auch in schwierigen Fällen die Prothesen sicher und oft auch gaumenfrei verankern.


0511 - 39 90 70
Gefällt mir 16
Mit der Bestätigung auf OK, werden Cookies von Facebook geladen. Datenschutz
nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal darzustellen und voll funktionsfähig nutzbar machen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung