Nur was man sieht, kann man optimal behandeln 

Viele Strukturen im Mund sind so klein, dass sie mit bloßem Auge oder einer Lupenbrille nicht ausreichend genau beurteilt werden können.
Hier bietet das Operationsmikroskop nicht nur eine starke Vergrößerung sondern auch eine hervorragende Beleuchtung. Unter optimaler Sicht lassen sich nun auch kleinste Wurzelkanäle auffinden oder minimale Oberflächenveränderungen an den Zähnen besser beurteilen.

Mikroskopie
0511 - 39 90 70
Gefällt mir 16
Mit der Bestätigung auf OK, werden Cookies von Facebook geladen. Datenschutz
nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal darzustellen und voll funktionsfähig nutzbar machen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung